Vegane Kartoffel-Bruschetta

Kristin-Rezept-Kartoffeln-Tomaten-Knobluach-Kartoffel-Bruschetta-vegan-kochen-8158

Italien trifft Deutschland

Kartoffeln liebe ich seit ich Kind war. Früher musste ich immer zum Abschluss jedes Essens Kartoffeln mit Margarine esse. Einfach schlichte Kartoffeln ohne etwas dazu.

Zugegeben, dass mag ich heute noch unheimlich gerne.

Doch gerade weil Kartoffeln so herrlich vielseitig sind, kombiniere ich sie unheimlich gerne auch mal mit etwas „exotischem“.

Ihr kennt sicherlich die klassischen italienischen Bruschetta!?

Das Weißbrot kann man super durch Kartoffel ersetzen. Es ist schnell gekocht und schmeckt einfach genial.

Wer hat Lust auf eine Kombination aus Italien und Deutschland?

Kartoffel-Bruschetta Rezept

Als Hauptgang für 2 Personen oder als Vorspeise für 4 Personen

  • 4 mittelgroße festkochende Kartoffeln (ca. 400g)
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Kartoffeln mit Schale ca. 25-30 min. garen. Zwischen durch immer mal mit dem Messer prüfen, ob sie Kartoffeln schon gar sind.

Währenddessen die Tomaten waschen und zusammen mit der Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen in eine Schüssel geben.

Den Knoblauch in die Schüssel pressen, etwas Olivenöl dazugeben und alles vermischen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Die Tomaten-Masse kann jetzt schön durchziehen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, werden die abgeschreckt und der Länge nach halbiert.

Zum Abschluss werden die Kartoffeln mit etwas Olivenöl in der Pfanne kross gebraten. Dafür erhitzt du etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne und legst die Kartoffeln mit der Schnittfläche hinein. Brate sie so bis sie leicht bräunlich und kross sind.

Zum Servieren werden die Kartoffeln dann mit der Schnittfläche nach oben auf einen Teller gelegt. Dann wir die Tomaten-Zwiebel-Masse gleichmäßig auf den Kartoffeln verteil.

Zum Abschluss kannst du alles noch mit etwas gehacktem Basilikum bestreuen und genießen.

Viel Spaß beim nachkochen und schlemmen.

Dir gefällt dieses Rezept?

Dann pinne es mit diesem Bild auf Pinterest und lasse deine Freunde an dieser Leckerei teilhaben.

Kristin-Kartoffel-Bruschetta-vegan-rezpt-kochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.